Nadelhüpfer und Seelendinge

Nadelhüpfer und Seelendinge

Spuren . . .

. . . laufen zusammen, überschneiden sich. Aber an den Berürungspunkten bilden sich Muster, entstehen Begegnungen. Und alle Muster zusammen ergeben ein Gesamtbild. Mein Blog ist eins dieser Muster und lädt Euch ein, den Spuren zu folgen . . .

Über mich

Mein Bild
Ich - bin ich! Doch - wer bin ich wirklich? Ich gestalte und forme mein Leben. Es reicht mir nicht, an mir etwas geschehen zu lassen. Ich bin ich! Doch - wer bin ich wirklich? Es ist nicht genug, nur Empfänger zu sein und mich von den Ereignissen formen zu lassen. Ich bin ich! Ich habe Hände und Füsse, einen Kopf und ein Herz, eine Seele und einen Geist. Doch - wer bin ich wirklich? Ich habe Vorstellungen und Hoffnungen, ich habe eine Fantasie und einen Willen, ich habe Visionen und habe Träume. Ich habe aber auch Aengste und Sorgen, Mutlosigkeit und Traurigkeit sind mir nicht fremd. Bin ich das wirklich? Aber dieses alles trägt dazu bei, das ich bin wie ich bin. ICH BIN ICH !!!

Allerlei Seelendinge

Allerlei Seelendinge

Ein Lächeln auf Deinem Gesicht ist wie ein Sonnenstrahl an einem kalten Wintertag, wie ein unerwartetes Ereignis. Darum lass dir niemals dieses Lächeln nehmen.

Follower

Donnerstag, 3. März 2011

Matze und Sanne



Darf ich Euch vorstellen? Das ist Matze! Frisch geschlüpft, ehm, ich meine, von der Nadel gehüpft. Ganze 13cm geballte Teddyenergie!!! wollen gebändigt sein. Autsch!! Da hat mich der kleine Kerl doch gezwickt. Er meinte, nicht er müsste gebändigt werden. Na sowas und nun macht er sich auf meinem Laptop breit.
                               
Matze entstand nach dem Schnitt "Bäro" von den Domherrenbären, fünffach gesplintet, aus Mohair und Long Pile, gefüllt mit Softflocks und Granulat. Die Bildlis hab ich auch selber geknipselt und bearbeitet.
Klar, das Matze sich bei soooo viel Beachtung wie ein kleiner König fühlt!


Und das, das ist Sanne.  Sanne ist ganz speziell und eins meiner Lieblinge. Ihr Körper ist aus Jeansstoff . Das Köpfchen aber ist aus einem Rest gefärbten Mohairs. Wie alle meine Teddys ist sie Fünffach gesplintet und mit Softflocks und Granulat gefüllt. Die Hübsche ist ca. 28 cm gross. Längere Zeit hat sie das Dasein eines unfertigen Objektes gefristet. Aber nun, nun ist sie fertig!




Zwar sollte man vor lauter Träumen
Sein ganzes Leben nicht versäumen.
Doch ist’s auch schön, wenn wir daneben
Auch hin und wieder Träume leben.
Helmut Zöpfl

Alles Liebe, Beate

Kommentare:

  1. Die zwei sind ja süüüüüßßßß !!!!

    Freu mich schon auf Wiesbaden !!!

    Bis bald und einen Lieben Grüß aus dem Spellwood !!

    P.S. Deine Mail beantworte ich noch !!!

    AntwortenLöschen
  2. zwei ganz zaubärhafte Bärlis.
    so süssssssssssssssssss

    KnuddelDrückerchen
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Alle beide wunderschön...
    besonders Matze ist einfach klasse! Der Bauch und die Füße... zum dahinschmelzen!
    Bin begeistert!

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  4. Ein echtes Traumpaar !
    Aber besonders gut gefällt mir natürlich Matze :o)
    Den Schnitt hast du seeehr schön umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Da die Beiden sind dir doch wieder richtig toll gelungen. Super Bärchen, Beate.

    LG Heike

    AntwortenLöschen